Ollier Atelier von Oliver Pietern
Oliver Ateliertaegebuch news Photos galerie kontakt

vorherige Seite
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
nächste Seite

Seite 9


In dem Galilei Kurs 2001/2002 war auch Dennis Dornia. Er arbeitete mit an den Effekten für den Vampirfilm "Kinder der Nacht" von Nightchild Productions. Über ihn kam ich auch an das Projekt und habe einige Effekte für den Film erstellt. Leider hatte ich durch die intensive Unterrichtsvorbereitung zu wenig Zeit um intensiver an dem Projekt mitzuarbeiten, da es mir sehr großen Spaß gemacht hat, bei der Produktion mitzuwirken. Da ich mich neben Maya nun auch noch mit Combustion und Flint beschäftigen mußte, mit denen ich bis dahin erst sehr wenig gearbeitet habe, können Sie sich wahrscheinlich vorstellen, wie schwer es da ist, noch ein Projekt einzuschieben. Für kleinere Projekte und arbeiten fand ich dann aber doch noch Zeit. So bastelte ich zwischendrin eine kleine Animation die als Intro für Dreampixel-Produktionen dienen sollte. Der Cutter fand das Teil langweilig und meinen Chef störte, daß dort nur "PiXel" stand.

Zum Ende des Kurses schickte ich aber alle Arbeiten zum Animago. Und weil ich gerade dabei war, packte ich auch meine PiXel Animation dazu und wider Erwarten gewann ich mit dieser dann 2002 den ersten Platz beim Animago in der entsprechenden Kategorie.

PiXel

Galilei 2002/2003

Im Frühling 2002 kam dann auch der nächste Galilei Kurs. Im Rahmenplan für diesen Kurs war deutlich mehr Maya vorgesehen, was ich begrüßte, da es zu dem Kursthema passte. Außerdem ergab sich dadurch für mich die Möglichkeit, mich noch intensiver mit der Software zu beschäftigen. Ich habe dafür gesorgt, daß am Ende des Kurses ein größeres Projekt der Schüler angefertigt werden konnte. Das Thema war freigestellt und die Ergebnisse waren teilweise sehr überraschend. Durch die Betreuung der individuellen Projekte habe ich sehr viel dazugelernt, da jeder Schüler anders arbeitete. Dies lag wahrscheinlich daran, daß jeder Schüler durch seine Vorbildung deutlich andere Schwerpunkte in seine Arbeit setzte, da vom Industriedesigner, Spielegrafiker, Leuten aus der Videoproduktion bis zum Architekten nahezu alle Branchen vertreten waren. Ich kann also abschließend über diesen Kurs sagen, daß nicht nur die Schüler von mir gelernt haben, sondern auch ich von ihnen.

Weitere Höhepunkte des Jahres 2002 war für mich, daß ich auf der digital behavior in Köln geschult habe, wo ich auch einige Leute kennengelernt habe. Weiterhin habe ich beim Discreet Usertreffen geschult, was ebenfalls in Köln stattfand.



vorherige Seite
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
nächste Seite

Oliver Pietern
www.hoschie.de
Disclamier
Impressum
Kontakt
Hilfe